DHBW Heilbronn

Diversity Management - das Potenzial-Prinzip

In der Diskussion über Diversity hören wir oft „Bereicherung“, „Potenziale nutzen“, „Profit steigen“... Aber wie passiert das? Automatisch bestimmt nicht. Welche Schritte muss ein Unternehmen machen, welche Kosten tragen, damit aus Monokultur eine Willkommenskultur wird, Ängste und Vorbehalte sich in Offenheit umwandeln und dadurch auch die Leistung der Teams steigt? Welche Herausforderungen müssen überwunden werden, wie kann man kommenden Problemen vorbeugen und vor allem – wo sind die Grenzen? Darüber spricht Eliza Skowron in ihrem Vortrag am 29.3.2019 um 13:30 Uhr an der DHBW Heilbronn (Raum 0.22/0.23, C-Gebäude). Die Veranstaltung ist kostenfrei, um Anmeldung unter Yvonne.Zajontz@heilbronn.dhbw.de wird gebeten. Einen kleinen Einblick in ihre Themen gibt Skowron im folgenden Interview.

Zum Artikel der DHBW Heilbronn

DHBW Heilbronn

Konsortium Meeting MicroHE und OEPass

In der ersten Februarwoche traf sich das Konsortium der Erasmus+ Bildungsforschungsprojekte MicroHE und OEPass an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Heilbronn auf dem Bildungscampus. Die DHBW Heilbronn ist in beiden Projekten Konsortialführer. Das internationale Projektteam aus elf europäischen Ländern beschäftigte sich mit der Frage, wie online erworbene Studienleistungen in ganz Europa angerechnet und übertragen werden können.

Zum Artikel der DHBW Heilbronn

DHBW Heilbronn

Retail Innovation Days 2019: Das bringt die Digitalisierung im Handel

Wo finden die nächsten Innovationen im Handel statt, wie bleiben Handels-unternehmen im Sog der Digitalisierung oben? Renommierte Experten und Start-ups präsentierten bei den vierten Retail Innovation Days der DHBW Heilbronn ihre Zukunftsstrategien und neue Geschäftsmodelle.

Zum Artikel der DHBW Heilbronn

DHBW Heilbronn

Hierl zum Beirat des Wissenschaftlichen Instituts des BVBC berufen

Prof. Dr. Ludwig Hierl wurde zum Beirat des Wissenschaftlichen Instituts des Bundesverbands der Bilanzbuchhalter und Controller (BVBC) berufen. Die Berufung ist zunächst auf vier Jahre befristet.

Zum Artikel der DHBW Heilbronn

DHBW Heilbronn

So sehen die DHBW-Studierenden die neue Bahnhofsvorstadt

In ihren Seminararbeiten haben Studierende des Studiengangs Dienstleistungsmanagement erste konkrete Nutzungsvorschläge für die Leerstände in der Bahnhofsvorstadt entwickelt und überlegt, wie man die kreative und junge Szene an Heilbronn bindet.

Zum Artikel der DHBW Heilbronn

DHBW Heilbronn

Infoabend für Abiturienten: Akademiker haben gute Berufsaussichten

Was soll ich studieren? Auf der Suche nach guten Antworten auf diese Frage, strömten am Donnerstagabend Hunderte Schüler, teilweise in Begleitung ihrer Eltern, in die Harmonie. Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Heilbronn, die Hochschule Heilbronn (HHN) und die Agentur für Arbeit hatten zum Infoabend „Willkommen Zukunft“ eingeladen. Hier konnten sich die Abiturienten über verschiedene Studienmöglichkeiten informieren und sich persönlich an den Infoständen acht verschiedener Hochschulen aus der Region beraten lassen.

Zum Artikel der DHBW Heilbronn

DHBW Heilbronn

„Bilder im Kopf“ – Studierende planen Ausstellung zu weiblichen Rollenbildern

Welche Rollenbilder sind in unseren Köpfen verankert? Mit dieser Frage beschäftigten sich die Studierenden des Studiengangs BWL-Dienstleistungsmanagement der DHBW Heilbronn im Rahmen des Integrationsseminars „Bilder im Kopf – visuelle Rollenmodelle hinterfragen“. „Unsere Zielsetzung war es, eine Ausstellung zu entwickeln, die auf gesellschaftliche Rollenbilder aufmerksam macht.“, so Student Johannes Stattelmann. Dafür haben die Studierenden Experteninterviews mit acht beruflich erfolgreichen Frauen geführt und diese fotografiert. Mit einer Fotoausstellung möchten sie die Zielgruppe der 15-20-Jährigen für die Gleichberechtigung von Mann und Frau sensibilisieren und zum Nachdenken anregen.

Zum Artikel der DHBW Heilbronn

DHBW Heilbronn

DHBW Fachtag „Digitale Transformation“: Wie wir künftig leben, lehren und lernen

Die Digitalisierung verändert Wirtschaft und Gesellschaft noch tiefgreifender als die Globalisierung – darüber sind sich Ökonomen einig. Wohin die Reise geht, darüber diskutierten beim zweiten Fachtag Digitale Transformation der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) am 7. Februar Professoren/-innen, Forscher/-innen und Lehrbeauftragte der DHBW.

Zum Artikel der DHBW Heilbronn

DHBW Heilbronn

Glühbirnentausch im serbischen Supermarkt: Warum wir lieber bei warmweißem Licht einkaufen

Zehn Studierende der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Heilbronn sind mit einem ungewöhnlichen Forschungsauftrag nach Serbien gereist: Sie haben dort in Supermärkten getestet, wie sich die Lichttemperatur über dem Obst- und Gemüseregal auf das Käuferverhalten auswirkt. Vor Ort wurden sie dort von Prof. Dr. Goran Petcovi? und seinen Studierenden der Universität Belgrad unterstützt, sowie von den Projekt- und Studiengangsleitern Prof. Dr. Yvonne Zajontz und Prof. Dr. Stephan Rüschen der DHBW Heilbronn.

Zum Artikel der DHBW Heilbronn

DHBW Heilbronn

IMPACT.HN – Hochschulen der Region präsentieren sich gemeinsam auf der BUGA

Für die Bundesgartenschau (BUGA) 2019 präsentieren sich die Hochschulen der Region gemeinsam als Teil der Stadtausstellung. Die Ausstellung IMPACT zeigt den Gästen der Bundesgartenschau die Vielfalt der hiesigen Hochschullandschaft Heilbronn-Franken und gibt Antworten auf drängende Fragen der Zukunft. Wie sieht die Fabrik 4.0 aus? Welche Rolle spielt die Digitalisierung im Alltag? Was heißt intelligente Mobilität? Wie verbinden sich Kultur und Technik?

Zum Artikel der DHBW Heilbronn