aim

Wir freuen uns, dass in dieser außergewöhnlichen Zeit dennoch in diesem Jahr wieder aim-Sommerschulen, in Kooperation mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, stattfinden. Ziel der Sommerschulen ist es, schulische Defizite in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch zu überwinden und gleichzeitig Freude am Lernen zu gewinnen. Abgerundet wird die Woche mit einem abwechslungsreichen Freizeitprogramm. Die Sommerschulen im Überblick:Heilbronn: Mo., 31.08.2020 - Fr., 04.09.2020Eppingen: Mo., 07.09.2020 - Fr., 11.07.2020Oberderdingen: Mo., 07.09.2020 - Fr., 11.07.2020Selbstverständlich hat die Gesundheit aller Schüler*innen und unserer Dozenten*innen höchste Priorität. Wir achten darauf alle behördlichen Vorgaben einzuhalten und die Sommerschule zu einem sicheren Ort des Lernens zu gestalten. Zum Programm

Zum Artikel der aim Akademie

aim

folgende Seminare haben noch Restplätze frei:Den kindlichen Bedürfnissen gerecht werden – Alltagsgestaltung in GanztagskitasDi., 16.06.2020 und Mi., 17.06.2020 jeweils von 08:30 Uhr bis 15:30 UhrWahrnehmungs-, Bewegungs- und VerhaltensvielfaltMi., 17.06.2020 und Do., 18.06.2020 jeweils von 08:30 Uhr bis 15:30 UhrFamiliäre Ressourcen in die Sprachbildung einbeziehenDo., 25.06.2020 von 08:30 Uhr bis 15:30 UhrWorkshop: Schlüsselsituationen im KrippenalltagMi., 24.06.2020 und Do., 09.07.2020 jeweils von 08:30 Uhr bis 15:30 UhrDie pädagogische Arbeit wirkungsvoll präsentierenMi., 24.06.2020 und Do., 25.06.2020 jeweils von 08:30 Uhr bis 15:30 UhrSchutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung für Krippe und KitaDo., 25.06.2020 und Fr., 26.06.2020 jeweils von 08:30 Uhr bis 15:30 UhrVom Elternhaus in die Krippe – Familien im Übergang begleitenMi., 01.07.2020 von 08:30 Uhr bis 15:30 UhrVielfalt als Chance – Ausgrenzung und Vorurteilen im Kitaalltag begegnenMi., 01.07.2020 und Do., 02.07.2020 jeweils von 08:30 Uhr bis 15:30 UhrVielfalt von Anfang an – Inklusion in der KrippeDo., 09.07.2020 und Fr., 10.07.2020 jeweils von 08:30 Uhr bis 15:30 UhrDie Anmeldung erfolgt wie bisher über die Hompage, per E-Mail an den teilnehmerserviceaim-akademieorg sowie telefonisch über die 07131 39097-0.Bitte beachten Sie bei einem Besuch die

Zum Artikel der aim Akademie

aim

Durch die Verordnung, die das Kultusministerium Baden-Württemberg am Freitag, den 21.05.2020 veröffentlicht hat, ist den Einrichtungen der allgemeinen Weiterbildung und freien schulischen Bildung die Wiederaufnahme des Betriebs möglich. Somit kann auch die aim ihren Seminarbetrieb in einem gemäßigten und sicheren Umfeld starten.Um die Sicherheit und Gesundheit der Teilnehmer*innen, Dozent*innen und Mitarbeiter*innen zu gewährleisten, hat die aim ein Sicherheits- und Hygienekonzept entwickelt, auf das wir Sie aufmerksam machen möchten.Zu den Hygienerichtlinien Wir freuen uns darauf Sie bei uns wieder begrüßen zu dürfen.

Zum Artikel der aim Akademie

aim

Verschwörungsgeschichten sind in Zeiten von Corona im Mainstream angekommen, sie werden geteilt, kommentiert und diskutiert. Doch wie konstituieren sich Verschwörungsmythen, wie entstehen sie und warum bleiben sie bestehen? Medienpädagogin Alia Pagin stellt Phänomene wie Fake News und Hate Speech vor und erklärt, warum auch sie Teil der Verschwörungsmythen sind und wie mit ihnen umgegangen werden kann.Erfahren Sie mehr darüber was jede*r einzelne von uns unternehmen kann, wenn wir mit Verschwörungsmythen konfrontiert werden und warum es jetzt so wichtig ist, auch digital Zivilcourage zu zeigen.Wir laden Sie herzlich zu diesem Vortrag am Mittwoch, den 24. Juni 2020 von 18:00 bis 19:00 Uhr ein und freuen uns auf Ihre Anmeldung!Der Vortrag findet virtuell und live statt. Sie erhalten kurz vor der Veranstaltung einen Link zur Teilnahme von uns per Mail. Es müssen keine Programme installiert werden.Eine Anmeldung ist erforderlich:Anmeldung unterwww.aim-akademie.orgteilnehmerserviceaim-akademieorgTelefon 07131 39097-0 | Fax 07131 39097-399

Zum Artikel der aim Akademie

aim

Aufgrund des Corona-Virus COVID-19 konnte das Angebot der aim in den letzten Wochen nicht wie geplant durchgeführt werden. Gemeinsam mit den Dozent*innen arbeitet die aim daher an Online-Angeboten, damit Fort- und Weiterbildung weiterhin durchgeführt werden können. Die Seminare finden ausschließlich im virtuellen Klassenzimmer YuLinc statt. Die Anmeldung erfolgt über die Homepage oder per Mail an teilnehmerserviceaim-akademieorg.Alle Angebote und finden Sie hier.

Zum Artikel der aim Akademie

aim

Die offenen Angebote für das Schuljahr 2020/2021 sind nun online und ab sofort können sich Auszubildende für das neue Azubi Plus Programm anmelden. Ab September 2020 werden über 40 Kurse an den Standorten Heilbronn und Tauberbischofsheim angeboten. Das vielfältige Kursangebot erstreckt sich über die Themenbereiche Ausbildungsstart, Soft Skills & Co., Fit für den Beruf, IT-Wissen und Sprachkurse. Neu sind im Schuljahr 2020/2021 unter anderem Kurse zum Thema Selbstbewusstsein, Visual Thinking oder Prüfungsangst. Im Bereich der Sprachkurse bieten wir zudem erstmals Business English und Spanisch an. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Das Programmheft jetzt herunterladen! Download Programmheft

Zum Artikel der aim Akademie

aim

Da die eigentliche Verleihung des diesjährigen Schulpreis der Dieter Schwarz Stiftung aufgrund bekannter Umstände leider nicht stattfinden konnte haben die teilnehmenden Schulen und alle Interessierten ab Freitag, den 15.05.2020, die Möglichkeit, die Schulpreis-Verleihung online zu verfolgen.Über die Social Media Kanäle der aim werden in den nächsten Tagen nach und nach die Videos der Gewinner präsentiert. Unter dem Hashtag #schulpreisdss20 alles rund um den Schulpreis der Dieter Schwarz Stiftung 2020 erfahren. Weiter Informationen zum Schulpreis unter:https://www.dieter-schwarz-stiftung.de/foerdergebiete/schulpreis-dss.html#uberJetzt abonnieren und kein Video verpassen! Folge der aim auf:Facebook: aim AkademieInstagram: aim.heilbronnTwitter: aim AkademieYouTube: aim heilbronn

Zum Artikel der aim Akademie

aim

Den Umständen geschuldet können wir das Jahrbuch nicht verschicken und möchten es Ihnen dieses Jahr auf anderem Weg nahebringen. Bildungschancen für Kinder zu verbessern und dazu beizutragen, dass sie diese Bildungschancen gut nutzen können, das ist und bleibt unsere Devise. Das Zitat von John F. Kennedy: „Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung: keine Bildung, ist ein Satz, der uns in unserer Arbeit weiterbegleitet und sicher nicht nur ökonomisch zu verstehen ist. Blicken Sie gemeinsam mit uns noch einmal zurück auf die Bundesgartenschau 2019, die Bildungskonferenz 2019 und weitere Angebote, die wir alleine und mit Partnern unterbreitet haben. Das Jahrbuch zum Lesen und als Download gibt es hier. Folgen Sie uns auf Facebook, Instagram oder Twitter und erhalten Sie täglich Impulse zu unseren Angeboten und unserer Arbeit des vergangenen Jahres. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen. Das Team der aim

Zum Artikel der aim Akademie

aim

Liebe Teilnehmerinnen, liebe Teilnehmer, / Liebe Dozentinnen, liebe Dozenten,aufgrund der aktuellen Lage in Bezug auf den Coronavirus (COVID-19) arbeiten all unsere Mitarbeiter*innen ab sofort und bis auf weiteres im Homeoffice. Das bedeutet, wir sind in dieser Zeit nicht telefonisch erreichbar. Sie können uns jedoch, wie gewohnt, per E-Mail unter teilnehmerserviceaim-akademieorg kontaktieren. Die ist eine reine Vorsichtsmaßnahme zum Schutz unserer Teilnehmer*innen, Dozent*innen, Mitarbeiter*innen und Besucher*innen. Wir bitten um Verständnis für diese Entscheidung und informieren Sie selbstverständlich, sobald wir Neuigkeiten haben! Das Team der aim

Zum Artikel der aim Akademie

aim

Liebe Juniorstudent*innen, liebe Schüler*innen, es ist soweit – das neue Juniorakademie Kursprogramm für das Schuljahr 2020/2021 ist da! Es warten über 100 spannende Kurse aus den Themenbereichen Welt, Wirtschaft, Wissenschaft, Technik, IT, Medien, Kunst, Kultur, Sport, Persönlichkeit und Sozialkompetenz auf Euch. Zudem bietet Euch die Juniorakademie praktisches Training für Alltag, Schule und Studium bzw. den Beruf. Ihr seid noch kein/e Juniorstudent*in? Dann freuen wir uns auf Eure Bewerbung bis zum 27.05.2020. Alle Informationen zum Bewerbungsverfahren findet Ihr hier. Programmheft 2020/2021

Zum Artikel der aim Akademie