Dieter Schwarz Stiftung

Den gesamten Artikel lesen

Dieter Schwarz Stiftung

Den gesamten Artikel lesen

aim

folgende Seminare haben noch Restplätze frei:Den kindlichen Bedürfnissen gerecht werden – Alltagsgestaltung in GanztagskitasDi., 16.06.2020 und Mi., 17.06.2020 jeweils von 08:30 Uhr bis 15:30 UhrWahrnehmungs-, Bewegungs- und VerhaltensvielfaltMi., 17.06.2020 und Do., 18.06.2020 jeweils von 08:30 Uhr bis 15:30 UhrFamiliäre Ressourcen in die Sprachbildung einbeziehenDo., 25.06.2020 von 08:30 Uhr bis 15:30 UhrWorkshop: Schlüsselsituationen im KrippenalltagMi., 24.06.2020 und Do., 09.07.2020 jeweils von 08:30 Uhr bis 15:30 UhrDie pädagogische Arbeit wirkungsvoll präsentierenMi., 24.06.2020 und Do., 25.06.2020 jeweils von 08:30 Uhr bis 15:30 UhrSchutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung für Krippe und KitaDo., 25.06.2020 und Fr., 26.06.2020 jeweils von 08:30 Uhr bis 15:30 UhrVom Elternhaus in die Krippe – Familien im Übergang begleitenMi., 01.07.2020 von 08:30 Uhr bis 15:30 UhrVielfalt als Chance – Ausgrenzung und Vorurteilen im Kitaalltag begegnenMi., 01.07.2020 und Do., 02.07.2020 jeweils von 08:30 Uhr bis 15:30 UhrVielfalt von Anfang an – Inklusion in der KrippeDo., 09.07.2020 und Fr., 10.07.2020 jeweils von 08:30 Uhr bis 15:30 UhrDie Anmeldung erfolgt wie bisher über die Hompage, per E-Mail an den teilnehmerserviceaim-akademieorg sowie telefonisch über die 07131 39097-0.Bitte beachten Sie bei einem Besuch die

Zum Artikel der aim Akademie

aim

Durch die Verordnung, die das Kultusministerium Baden-Württemberg am Freitag, den 21.05.2020 veröffentlicht hat, ist den Einrichtungen der allgemeinen Weiterbildung und freien schulischen Bildung die Wiederaufnahme des Betriebs möglich. Somit kann auch die aim ihren Seminarbetrieb in einem gemäßigten und sicheren Umfeld starten.Um die Sicherheit und Gesundheit der Teilnehmer*innen, Dozent*innen und Mitarbeiter*innen zu gewährleisten, hat die aim ein Sicherheits- und Hygienekonzept entwickelt, auf das wir Sie aufmerksam machen möchten.Zu den Hygienerichtlinien Wir freuen uns darauf Sie bei uns wieder begrüßen zu dürfen.

Zum Artikel der aim Akademie

DHBW CAS

Noch bis zum 30. Juni läuft die Bewerbungsfrist für ein Masterstudium am DHBW CAS ab Herbst 2020. 20 Studienangebote aus den Bereichen Wirtschaft, Technik und Sozialwesen bieten für jede*n passende Inhalte.

Zum Artikel des DHBW CAS

aim

Verschwörungsgeschichten sind in Zeiten von Corona im Mainstream angekommen, sie werden geteilt, kommentiert und diskutiert. Doch wie konstituieren sich Verschwörungsmythen, wie entstehen sie und warum bleiben sie bestehen? Medienpädagogin Alia Pagin stellt Phänomene wie Fake News und Hate Speech vor und erklärt, warum auch sie Teil der Verschwörungsmythen sind und wie mit ihnen umgegangen werden kann.Erfahren Sie mehr darüber was jede*r einzelne von uns unternehmen kann, wenn wir mit Verschwörungsmythen konfrontiert werden und warum es jetzt so wichtig ist, auch digital Zivilcourage zu zeigen.Wir laden Sie herzlich zu diesem Vortrag am Mittwoch, den 24. Juni 2020 von 18:00 bis 19:00 Uhr ein und freuen uns auf Ihre Anmeldung!Der Vortrag findet virtuell und live statt. Sie erhalten kurz vor der Veranstaltung einen Link zur Teilnahme von uns per Mail. Es müssen keine Programme installiert werden.Eine Anmeldung ist erforderlich:Anmeldung unterwww.aim-akademie.orgteilnehmerserviceaim-akademieorgTelefon 07131 39097-0 | Fax 07131 39097-399

Zum Artikel der aim Akademie