aim

Gerne hätten wir unsere jungen Kinderuni-Studierenden schon im letzten Semester bei einer Kinderuni gesehen. Wir freuen uns deshalb ganz besonders, die spannenden Themen des Sommersemesters nun doch im Wintersemester zu hören. Damit wir die Vorlesungen besser organisieren können, müssen sich alle Studierenden für die Themen, für die sie sich interessieren, neu anmelden. Folgendes muss beachtet werden: Trotz unserer Maßnahmen einen extra großen Raum zu organisieren, bietet die aim für dieses Semester weniger Plätze an, als bisher. Aus Hygienegründen können wir für die nächsten Kinderunis auch leider keine Stempel verteilen. Wir bitten hierbei um Verständnis und freuen uns auf euch. Die Eintrittskarten schicken wir dieses Semester kontaktlos per E-Mail zu. Programmübersicht  Programm als Download Anmeldung

Zum Artikel der aim Akademie

DHBW Heilbronn

Eine Veranstaltung des "Weindorf Auslese" richtete die Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Heilbronn mit den Studiengängen BWL-Food Management und Wein – Technologie - Management aus. Die Aufgabe der vier Teams aus angehenden Food-Managern und Wein-Technologie-Managern: Passend zu regionalen Weinen neue Street-Food-Snacks für regionale Weingüter entwickeln. Beim Wein-Matching erhielten die Studierenden prominente Unterstützung von der Star-Sommelière Natalie Lumpp und den Weinexperten Dr. Dieter Blankenhorn und Otto Geisel.

Zum Artikel der DHBW Heilbronn

aim

In Kooperation mit dem Förderkreis für Neue Musik Heilbronn e.V. lädt die aim erstmals exklusiv Vorschulgruppen und Grundschulklassen zum HörMal Konzert und Musikworkshop ein. Die Künstler stellen ihre Instrumente und deren Klangwelt vor (Tasteninstrumente Toypiano & Akkordeon, klassisches Streichinstrument Violoncello), präsentieren kurze, prägnante Stücke, die die Phantasie der Kinder anregen, geben den Kindern Raum für Rückfragen und bieten motivierende Mitmachaktionen, natürlich gemäß der Hygieneverordnung, an. Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung online, per E-Mail oder telefonisch entgegen: www.aim-akademie.org teilnehmerservice@aim-akademie.org 07131 39097-0 Zum Programm

Zum Artikel der aim Akademie

aim

Das neue Programm der DaZ-Ferienkurse für das Schuljahr 2020/2021 ist erschienen und bietet auch in Tauberbischofsheim Kurse für Schülerinnen und Schüler der VKL-, VABO- und Berufsschulklassen, die Unterstützungsbedarf in Deutsch als Zweitsprache auf den Niveaustufen A1 bis B2 haben. Die Kurse dienen als Wiederholungs- und Intensivierungskurse und finden in den Herbst-, und Pfingstferien statt. Fragen zum Programm der DaZ-Kurse beantworten wir Ihnen gerne unter 07131 39097-0 oder per E-Mail an info@aim-akademie.org. Zum Programm Zur Anmeldung  

Zum Artikel der aim Akademie

DHBW Heilbronn

Deutsche Haushalte sind tierlieb: Der Heimtiermarkt in Deutschland wächst jährlich um 2-3 Prozent und umfasst mittlerweile ein Volu-men von rund 5 Mrd. Euro. Im Jahr 2019 besaßen 45 Prozent der deutschen Haushalte ein Haustier. Die Studie der DHBW Heilbronn ging der Frage auf den Grund, weshalb der stationäre Fachhandel und der Online-Fachhandel vergleichsweise hohe Marktanteile er-zielen. Die Ergebnisse der Studie von Prof. Dr. Stephan Rüschen und der Food-Management-Studentin Helen Keil wurden im ersten Whitepaper des Herausgeberteams Janz/Hierl/Rüschen veröffentlicht.

Zum Artikel der DHBW Heilbronn

DHBW Heilbronn

Die Foodbranche und insbesondere die Fleischindustrie stehen Anfang der Zwanziger Jahre vor großen Herausforderungen, bedingt durch strategische, ethische und ökologische Gründe. Das Kaufverhalten verändert sin in unsicheren Zeiten, die deutsche Preisfokussierung soll zugleich mit Qualitäts- und Nachhaltigkeitsanforderungen vereinbar sein. Längst ist der Markt der gesunden Ernährung aus der Nische von birkenstocktragenden Weltverbesserern herausgetreten. Argumente dafür sind der der Klimawandel und die eigene Gesundheit in einer immer älter werdenden Gesellschaft. Welche nachhaltigen Startups jetzt erfolgreich sein könnten, damit haben sich Studierende des Studiengangs BWL-Food Management an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Heilbronn auseinandergesetzt. In Kooperation mit Kitchentown Berlin, Katjes Greend Food und Edeka Food Tech Campus und den Campus Founders entwickelten die Studierenden sechs Geschäftsideen:

Zum Artikel der DHBW Heilbronn