I. Datenschutzerklärung: www.bildungscampus.org/

Beim Besuch unserer Internetseite möchten wir, dass Sie sich sicher und wohl fühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre hat für uns einen hohen Stellenwert, denn wir verstehen Datenschutz als kundenorientiertes Qualitätsmerkmal. Die folgenden Datenschutzgrundsätze sind dafür gedacht, Sie über unsere Handhabung der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von persönlichen Daten durch die Dieter Schwarz Stiftung zu informieren.

  1. Verantwortlicher

Verantwortlich für die nachfolgend dargestellte Datenerhebung und -verarbeitung ist

Dieter Schwarz Stiftung gemeinnützige GmbH

Rötelstraße 35

74172 Neckarsulm

Telefon: 07132 307024

E-Mail: info@dieter-schwarz-stiftung.de

2.Kommunikation per E-Mail / Telefon/ Fax / Post

Zweck der Datenverarbeitung/Rechtsgrundlage:

Persönliche Angaben, die Sie uns per E-Mail/Telefon/Fax/Post überlassen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich hierbei aus dem Interesse, Ihre Anfragen zu beantworten und somit die Kundenzufriedenheit zu erhalten und zu fördern.

Empfänger/Kategorien von Empfängern:

Eine Weitergabe der Daten an Dritte außerhalb Dieter Schwarz Stiftung schließen wir grundsätzlich aus. Ausnahmsweise werden Daten in unserem Auftrag von Auftragsverarbeitern verarbeitet. Diese sind jeweils sorgfältig ausgesucht, werden von uns zudem auditiert und vertraglich nach Art. 28 DSGVO verpflichtet.

Speicherdauer/Kriterien für Festlegung der Speicherdauer:

Alle personenbezogenen Angaben, die Sie uns gegenüber bei Anfragen zukommen lassen, werden von uns spätestens 90 Tage nach der erteilten finalen Rückantwort an Sie gelöscht, bzw. sicher anonymisiert. Die Aufbewahrung von 90 Tagen erklärt sich aus dem Umstand, dass es vereinzelt vorkommen kann, dass Sie uns nach einer Antwort nochmals zu der gleichen Sache kontaktieren und wir dann auf die Vorkorrespondenz beziehen können müssen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass in der Regel nach 90 Tagen Rückfragen zu unseren Antworten nicht mehr vorkommen. Bei Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte werden Ihre personenbezogenen Daten nach der finalen Rückantwort für 3 Jahre gespeichert zum Nachweis, dass wir Ihnen umfassend Auskunft erteilt haben und die gesetzlichen Anforderungen eingehalten werden.

 

3.Einsatz von Cookies

Auf dieser Webseite kommen sogenannte „Cookies“ zum Einsatz. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch dieser Webseite Cookies von unserem Web-Server an Ihr Endgerät (PC, Notebook, Smartphone oder Tablett) gesendet und dort in dem von Ihnen verwendeten Internetbrowser gespeichert werden. Die zum Einsatz kommenden Cookies können verschiedene Funktionen erfüllen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Zudem können Sie den Browser so einstellen, dass er generell keine Cookies akzeptiert, oder nur keine Cookies von einzelnen Anbietern ablehnt. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass hierdurch u.U. die Funktionalität dieser Webseite beeinträchtigt sein kann.

Die hier folgenden Unterabschnitte informieren Sie über die einzelnen Zwecke der verschiedenen Cookies, die zur Anwendung kommen können.

Wir verwenden folgende Cookies:

PHPSESSID, screenWidth und resolution sind lokale, temporäre Sitzungskennungen und dienen dazu, Ihnen eine benutzerfreundliche Oberfläche der Webseite anbieten zu können. Die Cookies werden wird nach Ende der Sitzung automatisch wieder gelöscht. Sie verbleibt nicht auf Ihrem Endgerät. (Session-Cookies).

skipIntro dient ebenfalls dazu, die Webseite benutzerfreundlich darstellen zu können. Es handelt sich um ein Session Cookie, welches nach einem Monat auf Ihrem Endgerät automatisch verfällt.

4.Statistische Auswertung unserer Besucherzahlen

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.

Speicherung der IP-Adresse

Wir speichern die von Ihrem Webbrowser übermittelte IP-Adresse streng zweckge­bunden für die Dauer von sieben Tagen, in dem Interesse, Angriffe auf unsere Web­seiten erkennen, eingrenzen und beseitigen zu können. Nach Ablauf dieser Zeitspanne löschen bzw. anonymisieren wir die IP-Adresse. Rechtsgrundlage hierfür und für die Verarbeitung der im Folgenden genannten Nutzungsdaten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Nutzungsdaten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, werden auf unserem Webserver temporär sogenannte Nutzungsdaten zu statistischen Zwecken als Protokoll gespeichert, um die Qualität unserer Webseiten zu verbessern. Dieser Datensatz besteht aus

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Informationen dienen ausschließlich dazu, unser Angebot zu optimieren und lassen keinesfalls einen Rückschluss auf Ihre Person zu. Eine Auswertung der Daten erfolgt ausschließlich in anonymer Form. An der Stelle, wo hypothetisch Rückschlüsse auf Ihre Person möglich wären, wie z.B. bei einer IP-Adresse, haben wir dafür Sorge zu tragen, dass ein Rückbezug auf Ihre Person unmöglich gemacht wird.

 

5.Links

Unsere Website enthält u. U. Links zu anderen Websites, auf die wir keinen Einfluss haben. So ist auf verschiedenen Unterseiten ein Link zu Facebook und Twitter zu finden. Hierbei wird allein durch die Verlinkung keine Direktverbindung zu Ihrem Facebook-Account geschaffen

6.Eingebundene YouTube Videos

Auf einigen Unterseiten können zeitweise Videofiles in einem YouTube Frame zum Abspielen bereitgehalten werden. Sofern Sie das Video abspielen, greifen Sie über den Frame selbst auf die Webseite www.youtube.de der Google Inc. zu. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.  In diesem Rahmen erhält YouTube auch Ihre IP-Adresse, die technisch zum Abruf der Inhalte erforderlich ist. Die Datenverarbeitung erfolgt dabei auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (Interesse, Ihnen einen umfassenden Eindruck unseres Unternehmens vermitteln zu können). Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten und den Umgang mit Ihren Daten durch Google Inc. der durch den Zugriff auf die Webseite von YouTube entsteht. Hierfür ist Google Inc. selbst rechtlich verantwortlich. Nähere Informationen zum Umgang durch Google mit Ihren Daten finden Sie aber unter folgendem Link: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

 

7. Google Maps

Wir nutzen Google Maps aufgrund eines berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben.

Sofern Sie die Karte von Google Maps nutzen, z.B. durch Anklicken unserer dort aufgeführten Standorte, erfassen wir von Ihnen keinerlei Daten. Durch die Nutzung von Google Maps können nach unserer Kenntnis jedoch Informationen über Ihre Benutzung (insbesondere die IP-Adresse Ihres Rechners) an einen Server der Google LLC in den USA übertragen und dort gespeichert werden.

Bitte lesen Sie auch die Nutzungsbestimmungen von Google Maps, sofern Sie den Service nutzen möchten. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter: http://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Ausführliche Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie zudem unter: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Falls Sie nicht mit der Datenverarbeitung durch die Google LLC einverstanden sind, verzichten Sie bitte auf eine Nutzung der Karte oder deaktivieren Sie die Java-Script Funktion in Ihrem Browser, um eine nur eingeschränkte Ansicht zu erhalten.

 

8. Webfonts von Adobe Typekit

Art und Zweck der Verarbeitung:

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website verwenden wir Adobe Typekit. Adobe Typekit ist ein Dienst, der den Zugriff auf eine Schriftbibliothek ermöglicht und von dem Unternehmen Adobe Systems Software Ireland Limited, 4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Republic of Ireland bereitgestellt wird. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browsercache, um Texte und Schrifttypen korrekt anzuzeigen. Es werden keine Cookies platziert. Zur Erbringung des Typekit-Dienstes kann Adobe Informationen über den Schrifttyp erfassen, die der Identifizierung der Website selbst und des verbundenen Typekit-Kontos dienen.

Informationen zu den Datenschutzbedingungen von Adobe Typekit erhalten Sie unter: https://www.adobe.com/de/privacy/policies/adobe-fonts.html.

Rechtsgrundlage:

Rechtsgrundlage für die Einbindung von Adobe Typekit und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist ein berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse liegt an der Verwendung von Google Webfonts zur optisch verbesserten Darstellung vor.

Empfänger:

Zur Erbringung des Typekit-Diensts kann Adobe Informationen über die Schrifttypen erfassen, die in der Webseite verwendet werden. Die Informationen werden zur Abrechnung und Einhaltung von Vorschriften verwendet und können Folgendes umfassen:

  • Die Zeit, die der Webbrowser zum Herunterladen der Schriften benötigt
  • Die Zeit vom Herunterladen der Schriften mit dem Webbrowser bis zur Anwendung der Schriften
  • Ob ein Ad Blocker installiert ist, um festzustellen, ob der Ad Blocker die korrekte Verfolgung der Seitenaufrufe beeinträchtigt
  • IP-Adresse des Website-Besuchers, Betriebssystem und Browserversion

Speicherdauer:

Wir erheben keine personenbezogenen Daten durch die Einbindung von Adobe Typekit.

Übermittlung an Adobe:

Adobe verarbeitet Ihre Daten in Irland. Es besteht zusätzlich ein AV-Vertrag mit Adobe nach Art. 28 DSGVO.

 

9. Verschlüsselung

Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen möglichst umfassend zu schützen. Neben der Absicherung der Betriebsumgebung setzen wir Verschlüsselungsverfahren ein. Die von Ihnen angegebenen Informationen werden in verschlüsselter Form mittels eines SSL-Protokolls (Secure Socket Layer) übertragen und authentisch geprüft, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Sie erkennen dies daran, dass in der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit „https....“ beginnt.

10. Ihre Betroffenenrechte

Sie haben das Recht, nach Art. 15 Abs. 1 DSGVO auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die beider Dieter Schwarz Stiftung zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Zusätzlich haben Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) und Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten.

Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 e) oder f) DSGVO beruht, steht Ihnen nach Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht zu. Soweit Sie einer Datenverarbeitung widersprechen, unterbleibt diese zukünftig, es sein denn, der Verantwortliche kann zwingende schutzwürdige Gründe für die weitere Verarbeitung nachweisen, die das Interesse des Betroffenen am Widerspruch überwiegen.

Sofern Sie selbst die verarbeiteten Daten zur Verfügung gestellt haben, steht Ihnen ein Recht auf Datenübertragung nach Art. 20 DSGVO zu.

Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a) oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO beruht, können Sie die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bisherigen Verarbeitung berührt wird.

Wenden Sie sich bitte in den zuvor genannten Fällen, bei offenen Fragen oder im Falle von Beschwerden schriftlich oder per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten.

Zudem steht Ihnen ein Recht zur Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu. Zuständig ist die Datenschutz-Aufsichtsbehörde des Bundeslandes, in dem Sie wohnen oder in dem der Verantwortliche seinen Sitz hat.

11.Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Unser betrieblicher Datenschutzbeauftragter steht Ihnen gerne für Auskünfte oder Anregungen zum Thema Datenschutz zur Verfügung:


datenschutz süd GmbH
Wörthstraße 15
97082 Würzburg

Web: www.datenschutz-nord-gruppe.de
E-Mail: office@datenschutz-sued.de

Webfonts von Adobe Typekit

Für die Darstellung der Webseite wird die Schrift "Azo Sans" als Dienstleistung über Typekit von Adobe eingebunden. Im Zuge der Erbringung des Typekit-Diensts werden keine Cookies platziert oder verwendet.

Zur Erbringung des Typekit-Diensts kann Adobe Informationen über die Schrifttypen erfassen, die in der Webseite verwendet werden. Die Informationen werden zur Abrechnung und Einhaltung von Vorschriften verwendet und können Folgendes umfassen:

  • bereitgestellte Schrifttypen
  • ID des Satzes
  • Konto-ID (identifiziert den Kunden, von dem der Satz ist)
  • Dienst, der die Schrifttypen bereitstellt (z. B. Typekit oder Edge Web Fonts)
  • Anwendung, die die Schrifttypen anfordert (z. B. Adobe Muse)
  • Server, der die Schrifttypen bereitstellt (z. B. Typekit-Server oder Enterprise CDN)
  • Hostname der Seite, auf der die Schrifttypen geladen werden

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbedingungen für Typekit.